• So, 19.11.2017
  • 6°C
  • DE
  • EN
ihre online
Vorteile
  • Sparrate bis 7 Tage vor Anreise buchbar
  • Kostenfreie Stornierung der Tagesrate bis 18:00 Uhr
  • Buchung ohne Kreditkarte möglich
  • Wählbares Geschenk bei Buchung
  • Kostenfreies Upgrade nach Verfügbarkeit

Reformationsjahr Marburg 2017

Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther seine berühmten 95 Thesen.
 
500 Jahre später wird dies zum feierlichen Anlass genommen. 2017 wird das "Luther-Jahr" und somit dem berühmten Theologieprofessor gewidmet. 
 
Martin Luther verbrachte im Jahr 1529 gerade einmal 5 Tage in Marburg. Diese waren jedoch von sehr großer Bedeutung. Landgraf Philipp lud zu einem Religionsgespräch ein. Dort wurde der Unterschied zwischen dem lutherischen und dem reformierten Zweig der Reformation diskutiert.
 
Zu Ehren Martin Luthers gibt es unter anderem ab diesem Jahr eine Reformationsroute in Marburg, welche wunderbar zu Fuß zu erkunden ist. Sie beginnt direkt gegenüber von unserem Hotel an der Elisabethkirche, führt hinauf zum Landgrafenschloss und endet bei der Alten Universität. 

Selbstverständlich gibt es in diesem Jahr sämtliche Veranstaltungen die sich mit Martin Luther beschäftigen. Wir haben Ihnen die schönsten einmal aufgelistet:

Mittwoch, 26. April bis 19. Juli, Hörsaalgebäude
„Studium Generale“ der Philipps-Universität zur Reformation
 
Samstag, 6. Mai bis 31. Oktober, Landgrafenschloss
Ausstellung „# Bildungsereignis Reformation! Ideen – Krisen – Wirkungen“

Sonntag, 7. Mai an der Elisabethkirche
Europäischer Stationenweg von Genf nach Wittenberg, macht Halt in Marburg

Freitag, 2. Juni bis Sonntag, 25. Juni, Marktplatz

Uraufführung „Luther“ von Marc Becker im Theatersommer des Hessischen Landestheaters Marburg
 
Donnerstag bis Sonntag, 15. bis 18. Juni, Lutherischer Kirchhof
„Zeitreise – Stadterlebnis Reformation“ des Fachdienstes Kultur u. a. mit Multimedia-Projekt „Bildersturm“,
Luther-Oratorium, „Armenspeisung“ und Predigt-Slam

Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. September, Kernstadt
Landeskirchenmusikfest der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck
 
Donnerstag bis Sonntag, 21. bis 24. September, Kernstadt
48. Internationales Heinrich-Schütz-Fest

Freitag, 22. September bis Sonntag, 15. Oktober, Brüder-Grimm-Stube

KreuzFeuer
Ausstellung Luther und die Hexen

Sonntag, 29. Oktober, Elisabethkirche

Zentraler Festgottesdienst der Evangelischen Landeskirche von Kurhessen-Waldeck
und Landeskirche in Hessen und Nassau mit hr-Übertragung und Hessen-Festakt
 
Dienstag, 31. Oktober
500 Jahre Thesenanschlag in Wittenberg – bundesweiter gesetzlicher Feiertag 

Weitere Informationen über das Reformationsjahr in Marburg finden Sie unter folgendem Link